Winter Schmuck
Bekleidung

Schmuck im Winter tragen – geht das?

Sie möchten die tristen Wintertage mit Schmuck aufwerten?

Zu Ihrer Lieblings Kleidung aus Strick fehlt die passende Halskette?

Wir Sagen Ja zu Schmuck im Winter und haben hier die passenden Tipps zur Kombination von Schmuck und den kalten Jahreszeiten.

Sie haben noch keinen passenden Schmuck für den Winter? Dann schauen sie doch mal auf dem Schmuckportal für Frauen https://www.lejuwelier.de vorbei. Hier gibt es die passenden Schmückstücke für die Frau.

Welchen Schmuck kann man im Winter tragen?

Sie haben zu Weihnachten tolle Geschenke in Form von einer Uhr, Armbänder, Ringen oder einer Kette bekommen. Dann verstecken Sie den Schmuck nicht unter der Stickjacke! Tragen Sie Ihn ÜBER dem Strickpulli.

So tragen Sie den Schmuck richtig:

  • Armbänder über dem Ärmel
  • Kombinieren Sie Strick mit einer Langärmligen Bluse und tragen Sie den Armreif als Stopper
  • Die Uhr über dem Ärmel ziehen
  • Bei Langen Pullovern viele Ringe darunter tragen, hier nur die Fingerspitzen mit den Ringen zeigen

Halsketten im Winter

Im Winter darf man auffallen! Dazu können Sie im Winter alle Ihre Ketten zusammen über dem Pullover tragen. Egal ob Sie Kleidung mit verschiedenen Längen oder Materialien tragen, ziehen Sie dazu viele Lange Ketten an.

Der Trend heißt Layering und funktioniert auch mit tiefen Ausschnitten oder Rundhals Pullovern, aber auch bei einem hochgeschlossenen Top.

Alle Augen auf die Ohren

Im Winter kann man wenig Haut zeigen. Da dürfen Sie die Hautpartien wie Ohren oder Finger gerne etwas mehr betonen. Dabei dürfen Sie große Ohrstecker oder Ohrringe mit großen Hänger anziehen.

Einfach drüber ziehen

Mit den sinkenden Temperaturen werden die Ärmel immer länger. Das Handgelenk wird meist hinter einem Stück Stoff versteckt. Die Uhr oder das Armband müssen Sie trotzdem nicht verstecken. Tragen Sie Ihren Schmuck einfach über dem Stoff.

Ringe und Frost

Bei ringen müssen Sie keine Angst haben das Sie an den Fingern fest frieren. Die Hautwärme sorgt dafür das dies nicht geschiet. Aber Mehr ist hier immer mehr! Tragen Sie im Winter gern viele und vielfältige Ringe. Dabei sind nicht nur die filigranen Stücke gefragt. Je größer umso auffälliger fallen die Ringe bei viel Stoff auf.

Anstecker ohne Ansteckungsgefahr

Langweilige Wintermäntel sind out. Tragen Sie eine große Brosche dazu!

Ob einfache geometrische Formen oder mit viel Strass besetzt, bei einem großen Mantelrever darf der Schmuck auffallen. Sie können die Jacke auch mit großen Manschettenknöpfen aufwerten.

Der Winter ist trist genug und die grauen Tage bedürfen einer Aufhellung durch Schmuck. Hierbei darf gern übertrieben werden, die Kleidung ist ja auch Over-Size.

Sie kennen noch mehr Tipps für den passenden Schmuck im Winter? Dann teilen Sie es mit uns in den Kommentaren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.